HW-UV Wasserklärer, 15 Watt

HW-UV Wasserklärer, 15 Watt
239,94 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • HW060015
15 Watt ausreichend für Aquarien bis ca 500 Liter Komplettgerät Der wirksamste Schutz... mehr
Produktinformationen "HW-UV Wasserklärer, 15 Watt"
15 Watt ausreichend für Aquarien bis ca 500 Liter
Komplettgerät
Der wirksamste Schutz gegen Keimbildung, bakterielle Wassertrübung und Schwebealgen in Süß- und Meerwasser-Aquarien.
Aquarianer kennen die Probleme: Trotz sorgfältiger Pflege schwimmen Ihre Fische im Trüben oder die langersehnte, erfolgreiche Nachzucht Ihrer Fische scheitert an der Verpilzung der Eigelege
Ursache hierfür ist meist eine Belastung des Aquarienwassers durch bakterielle Mikroorganismen, Wassertrüber oder Schwebealgen. Ihre Ausbreitung wird durch den Einsatz eines hw UV- Wasserklärers wirksam, sicher und ohne schädliche Nebenwirkungen verhindert.
Die Wirkung des hw UV -Wasserklärers beruht auf dem natürlichen Prinzip der Entkeimung durch UV-Strahlung (Sonnenlicht).
Bereits im Jahre 1877 entdeckten die englischen Forscher Downes und Blount, daß Bakterien, die längere Zeit dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, sich nicht vermehrten.Heute weiß man, daß insbesondere die kurzwellige UV-C-Strahlung im Bereich von 253,7 nm eine stark keimtötende Wirkung hat. Die Sterilisation mittels UV-Bestrahlung ist heute ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, das besonders dort eingesetzt wird, wo chemische Desinfektionsmittel oder hohe Temperaturen für die Keimfreimachung nicht angewendet werden können.
Die Funktionsweise des hw UV-Wasserklärers
Kernstück des hw UV -Wasserklärers ist ein röhrenförmiger Doppelglasmantel, durch den das Aquarienwasser mit einer Motorpumpe (z.B. Eheim, Laso, Saccem, Sicce u.a.) in einem Abstand von max. 4 mm an einem UV-Brenner vorbeigeführt wird. Die im vorbeigeleiteten Wasser enthaltenen Bakterien, Wassertrüber und Schwebealgen werden vom UV-Brenner mit ultraviolettem Licht im Bereich von 253,7 nm intensiv bestrahlt. Die Entkeimung des Wassers ist dabei umso intensiver, je länger die Verweilzeit des Wassers im Gerät und je höher die UV-Strahlung des Brenners ist.
hw UV-Wasserklärer:
Die sichere Methode zur Entfernung von schädlichen Bakterien in Süß- und Meerwasser-Aquarien.Bei der hw UV-Wasserklärung wird ausschließlich das am UV-Brenner vorbeigeleitete Wasser bestrahlt. Abgetötet werden somit nur die im freien Wasser befindlichen, schädlichen Mikroorganismen (Krankheitserreger, Wassertrüber und Schwebealgen).
Die im Aquarienfilter, Bodengrund, auf Pflanzen und Steinen festsitzenden, für das biologische Gleichgewicht eines jeden Aquariums so wichtigen Nitrifikations-Bakterien werden hierdurch in keiner Weise geschädigt.
hw UV-Wasserklärer sind mit einem speziellen, gläsernen UV-Schutzmantel ausgestattet, der die UV-Lichtabstrahlung nach außen völlig abschirmt, gleichzeitig aber die unschädlichen, sichtbaren Anteile des Lichts durchläßt. Tiere und Menschen werden so vor direkter UV-Strahlung sicher geschützt.
Es besteht also auch keinerlei Gefahr für das menschliche Auge; selbst dann nicht, wenn Sie direkt in das Licht eines in Betrieb befindlichen Gerätes schauen.
hw UV-Wasserklärung sorgt für gesunde Fische in Ihrem Aquarium.
Hin und wieder hört man von Laien Befürchtungen, daß die in UV-bestrahltem Wasser gehaltenen Tiere „verweichlichen“ würden und dadurch anfälliger gegen Krankheiten sein könnten. Solche „Argumente“ sind schlichtweg falsch, denn das Gegenteil ist der Fall. Denn gerade die so gehälterten Tiere erweisen sich immer wieder als besonders widerstandsfähig gegen Krankheiten.
Eine 100%ige Entkeimung des Aquarienwassers ist durch UV-Wasserklärung unmöglich, da ständig entkeimtes und nicht entkeimtes Wasser gemischt werden. Durch UV-Wasserklärung kann deshalb “nur” ein Entkeimungsgrad von max. 98% erreicht werden. Die restlichen, im Wasser verbleibenden Keime halten die Antikörperproduktion der Fische gegen Krankheitserreger wach. Die im Wasser verbleibenden Minimalrestmengen an Krankheitserregern funktionieren als Informationsträger für das Immunsystem und stärken durch ihren ständigen leichten Reiz die Widerstandskraft der Tiere. Ähnliche Methoden der Immunstimulation werden übrigens auch in der Veterinär- und Humanmedizin angewendet.
Es versteht sich von selbst, daß sich Krankheitserreger im geschlossenen, vergleichbar kleinen Ökosystem eines Aquariums um vieles schneller und intensiver ausbreiten als in natürlichen Gewässern. Die UV-Bestrahlung des Aquarienwassers sorgt hier für einen natürlichen Ausgleich der Verhältnisse, ohne die die Aquarienbewohner der Unzahl von Keimen ständig ausgesetzt wären, was dann zwangs- läufig zu einer ernsthaften Schwächung ihrer Immunität führen würde.
hw UV-Wasserklärung für Meerwasser-Aquarien.
In der Meerwasser-Aquaristik gilt die UV-Bestrahlung des Aquarienwassers bereits seit langem als eine Standard-Methode zur Optimierung der Wasserqualität. UV-Wasserklärung erleichtert die Hälterung vieler empfindlicher Meeresbewohner erheblich und hat vielfach erfolgreiche Nachzuchten ermöglicht
hw UV-Wasserklärung für Süßwasser-Aquarien.
Besonders in Züchterkreisen ist die UV-Wasserklärung mittlerweile die Geheimwaffe zur Vermeidung von Bakterien und Pilzbefall von Eigelegen.
Der Einsatz von hw UV-Wasserklärung ermöglicht erstklassige Wasserqualität auch in stark besetzten Gesellschaftsbecken.

* Alle Informationen Wiegandt GmbH

Weiterführende Links zu "HW-UV Wasserklärer, 15 Watt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "HW-UV Wasserklärer, 15 Watt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen